Unser Projektstandort liegt in der „Eastern Region“ im Südosten Ghanas.


Allgemeines über Ghana

- seit 1957 Republik, vorher Englische Kolonie

- Amtssprache ist Englisch

- 238.535 km2

- Entwicklungsland, kaum Tourismus

- Bodenschätze wie Gold, Bauxit, Mangan, Erdöl/Erdgas, Salz,

Kakao

- rd. 26 Mio. Einwohner

- 75 % leben von 2 Dollar/Tag

- Lebenserwartung liegt bei 57 Jahren

- ca. 60 % Christen, 16 % Muslime, der Rest

afrikanische Naturreligionen

- Tropisches Klima mit zwei Regenzeiten pro Jahr, zwischen April

und Juni und im September und Oktober

 

Das Bildungssystem in Ghana

- Preparatory School - Vorschule

in der Regel 2 Jahre

- Primary School - Grundschule

6 Jahre

- Junior High School - JHS

3 Jahre

 

Obwohl es offiziell keine Schulgebühren gibt, fallen in allen drei Typen trotzdem Kosten an, wie zum Beispiel für Schuluniformen, Bücher und Hefte, Stifte, Gebühren für Examen und Extra Classes, u. v. m., die die Eltern nur schwer oder gar nicht finanzieren können.

Haben die Kinder die Abschlussprüfung an der JHS bestanden, können sie eine

 

- Senior High School – SHS - Oberstufe

3 Jahre, besuchen.

 

Diese Schulen werden als Internat geführt und damit erreichen die Kosten für die Eltern meist unerschwingliche Höhen.

 

Wird das Examen positiv abgelegt, haben die Jugendlichen Hochschulreife erlangt.
 
Es ist in Ghana nicht selbstverständlich eine gute Grundausbildung zu erhalten. Kinder aus armen und benachteiligten Familien haben daher kaum eine Chance am Arbeitsmarkt.