Begonnen hat unser Projekt 2012 mit der Unterstützung eines Waisenhauses mit 40 Kindern. Bald haben wir festgestellt, dass die meisten Kinder Eltern haben, die jedoch nicht für sie sorgen können.

 

Daher haben wir uns entschlossen, mit unserer Unterstützung direkt bei den bedürftigen Familien anzusetzen.

 

Wenn ein Elternteil mit seinem Einkommen ausfällt, sei es durch Arbeitsverlust oder Tod, gerät die ganze Familie in eine schlimme Situation. Es gibt dann nur eine Mahlzeit am Tag und die Kinder können nicht mehr die Schule besuchen, weil das Schulgeld nicht bezahlt werden kann.

 

Mit 30 € im Monat, das ist 1 € am Tag, können die Kinder bei ihren Familien bleiben, weiter die Schule besuchen und es eröffnen sich ihnen später bessere Lebens- und Berufsaussichten.

 

Unser Ziel ist, für diese Kinder einen persönlichen Paten zu finden - damit ist tägliches Essensgeld, Schulgeld, Schuluniform, Schulmittel und eine Krankenversicherung gewährleistet!

 

Ein weiteres Ziel ist, Jugendliche auf ihren Weg in die Selbständigkeit zu unterstützen, mit

- Schulgeld für Senior High School

- Lehrgeld an den Meister

- Werkzeug

- monatlicher Unterhalt für die Dauer der Lehre

 

Weitere Projekte

- Spitalsbesuche, Untersuchungen, Impfungen, Operationen für

die Kinder

- Ausstattung von Schulen mit Computern

- Ambulanzfahrzeug für Ghana

 


Download
Vereinsstatuten Austrians for Ghana.pdf
Adobe Acrobat Dokument 398.9 KB